Alisons Entwicklung

03.03.2008 - 6 Monate (26 Wochen)

Heute feiert Alison ihren 0,5. Geburtstag! Von ihrem Magen-Darm-Infekt hatte sie sich nach 3 Tagen Antibiotikum wieder bestens erholt. Während eines Agilityturniers am Wochenende haben wir sie mal mit einem Körmaß messen lassen: Sie hat momentan ca. 31,5 cm Stockmaß, wobei sie sich ein klein wenig geduckt hat. Sie könnte also gut ein halbes Zentimeterchen größer sein!

03.04.2008 - 7 Monate

Da Alison ja irgendwann mal läufig werden wird, haben wir heute endlich 2 Höschen für sie angepasst. Eins ist hellblau, das andere lindgrün:

Alison

Sie trägt es mit Fassung & kann darin auch rennen & toben, auch wenn sie es lieber unbekleidet tut. Nun sind wir jedenfalls bestens ausgerüstet & harren der Dinge, die da kommen.

05.04.2008

Alison hat heute ihre erste Ausstellung besucht - als Zuschauer. Da man ja nie genau weiß, wann die Ladies das erste Mal läufig werden, haben wir sie noch nicht für die Jüngstenklasse genannt. Wir haben aber schon mal eine Proberunde gedreht, bevor das Richten begann & sie hat sich eigentlich ganz gut präsentiert, wenn gleich sie noch etwas viel Temperament zeigt, was die Gangwerksbeurteilung erschwert.

Die vielen Menschen & Hunde haben sie überhaupt nicht aus der Fassung gebracht: Sie ist, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, durch das Gedränge & Getöse marschiert. Dabei hat sie sich so entspannt & unbeeindruckt gezeigt, als hätte sie so etwas schon mindestens 100 Mal erlebt!

Alison bei ihrem Ausstellungsdebut:

Alison

19.04.2008

Alison hat vorhin ein unfreiwilliges Bad genommen: Eben noch fröhlich durch den Garten & um den Teich getobt, saß sie plötzlich tropfnass vor der Terrassentür. Quer durch den algenüberzogenen Gartenteich war eine Zickzacklinie zu sehen & nachdem sie einmal mitten durch gerudert war, muss sie wohl schnurstracks zur Tür geflitzt sein, ohne sich vorher das Wasser aus dem Fell zu schütteln, denn es tropfte im Sekundentakt von den dobbymäßig hängenden Ohren.

Alison wieder in trockenen Tüchern, aber immer noch mit Dobby-Ohren:

Alison

24.04.2008

Wir haben heute mal die Küchenwaage - die ja nur bis 5kg wiegt - ein wenig überlistet: ein paar Kilo aufgeladen, auf Null gestellt & die junge Lady in die Waagschale gesetzt & dann gerechnet. Wir sind auf exakt 6404g gekommen. Zum Vergleich hab ich Franny auch noch gewogen: 6150g - ich bin mir also ziemlich sicher, dass wir richtig gewogen & gerechnet haben.

28.04.2008

Ich musste Alison heute die erste Zecke ihres Lebens entfernen. Bleibt zu hoffen, dass dieses kleine Mistding nicht mit Borrelien, Anaplasmose- oder irgendwelchen anderen Erregern infiziert war!

Die junge Dame scheint übrigens in der letzten Zeit noch ein wenig gewachsen zu sein, denn sie misst nun genau 33cm.

05.05.2008 (8 Monate)

Am Samstag hatte Alison ihr Showdebut auf der Europasieger-Zuchtschau in Dortmund & wurde in der Jüngstenklasse ausgestellt. Die Atmosphäre war ziemlich nervenaufreibend, denn die vielen Hunde anderer Rassen, die in den umliegenden Ringen gerichtet wurden bzw. in Boxen untergebracht waren, bellten in einer unvorstellbaren Lautstärke. Das Läuschen hat es deshalb vorgezogen, in der Faltbox auf ihren Auftritt im Ring zu warten. Sonst lässt sie sich absolut ungern darin einsperren, aber diesmal musste ich ihr sogar ein Stück gekochtes Hühnerherz unter die Nase halten, um sie rauszulocken. Im Ring war sie dann aber lustig drauf & hat sich sehr temperamentvoll präsentiert, bis es auf den Tisch ging. Dass gleich 3 unbekannte Personen (Richterin, Sonderleiterin, Ringschreiberin) so eng um sie herum waren, fand sie dann doch etwas unangenehm. Sie hat sich aber trotzdem brav anfassen & auf die Zähne schauen lassen.

Heute haben wir dann die Badesaison eingeläutet & Alison hat ihre erste Schwimmstunde genommen. Erst stand sie am Ufer & hat zugesehen, wie Franny Stöckchen aus dem Wasser holt. Dann wollte sie es unbedingt selbst probieren & hat sich todesmutig in die Fluten gestürzt & wie wild gepaddelt, sich Wasser ins Gesicht & in die Ohren gespritzt, sich geschüttelt & damit noch mehr Wasser in die Ohren bekommen & ist dann lieber ganz schnell wieder an Land gekommen. Nach einer Weile hat sie es dann noch einmal versucht & ist wie geistesgestört ins Wasser galoppiert, um dann gleich wieder umzudrehen, als die von ihr selbst produzierten Wellen über ihrem Kopf zusammenschlugen. Danach hat sie es dann vorgezogen zu warten, bis Franny die Stöckchen ans Ufer bringt & sie ihr dann abgenommen:

Alison

21.05.2008

Franny & Alison haben 4 Tage bei Vivi verbracht & mächtig Spaß gehabt: Während Franny fast den ganzen Tag relaxt hat & immer der Sonne hinterher gezogen ist, hatte Alison furchtbar viel zu tun. Sie musste die Meerschweinchen beobachten, alle Spielis ausprobieren, Stofftiere hüten & abwechselnd oder gleichzeitig mit Mama Garbo & Elmira toben.

Alison
Alison

31.05.2008

Alison hat endlich schwimmen gelernt! Dazu musste ich sie jedoch mehrmals etwas weiter hinaus auf den See ins tiefere Wasser mitnehmen & sie mit zwischenzeitlichen Erholungsphasen auf dem Arm auf der Stelle paddeln lassen & dabei aufpassen, dass ihr Hinterteil nicht zu doll absinkt. Jetzt hat sie aber die ideale Lage im Wasser erkannt & schwimmt auch ohne Unterstützung ruhig & ohne zu planschen. Zu weit geworfenes Spielzeug traut sie sich allerdings noch nicht zu holen. Da besteht sie nach wie vor darauf, dass es nicht weiter geworfen wird, als dass sie Grund unter den Füßen hat, um auf den Hinterbeinen herausgelaufen zu kommen.