Alisons Entwicklung

08.06.2008 - 9 Monate, 5 Tage

Alison wurde dieses Wochenende das 1. Mal in der Jugendklasse ausgestellt & hat zwei sehr schöne Beurteilungen erhalten. Die Konkurrenz war an beiden Tag mit 11 bzw. 13 Hündinnen sehr groß für eine Boston Terrier-Schau. Die junge Lady hat sich hervorragend präsentiert: trotz der großen Hitze ausdauernd posiert & getrabt wie ein Weltmeister! Wir konnten von Glück reden, dass die sehr großzügigen Ringe von unseren Mitstreitern nicht ausgenutzt wurden, sodass wir größere Kreise als die anderen laufen konnten, um das raumgreifende Gangwerk gebührend zu präsentieren. Den krönenden Abschluss bildete das V2, welches uns heute zuerkannt wurde - bedeutet es doch, dass wir uns nur der späteren BOB-Hündin & Gewinnerin des Jugend-BIS geschlagen geben mussten. Wir sind sehr stolz auf unser kleines Läuschen!

Auch Mama Garbo & Bruder Capo waren erfolgreich mit von der Partie:

Alison, Garbo und Capo

01.07.2008

Ein paar Tage vor ihrem 10-monatigen Geburtstag ist Alison jetzt zum 1. Mal läufig geworden. Sie ist also unweigerlich auf dem Weg, zu einer jungen Dame zu werden. Unsere Höschen, die seit fast 3 Monaten bereit liegen, können nun auch endlich zum Einsatz kommen - zum Glück passen sie noch!

03.07.2008 - 10 Monate

Heute ist unsere kleine Madame schon 10 Monate alt geworden, dabei ist mir, als hätte sie erst gestern das Licht der Welt erblickt! Mit der 1. Läufigkeit scheint sie erwachsener & noch selbstständiger zu werden. Ihre Ohren haben in der letzten Zeit endlich an Festigkeit gewonnen & wackeln kaum noch, wenn sie sich bewegt. Allerdings scheinen sie in der Wildnis auch oft genug nur Attrappe zu sein, denn die junge Dame schaltet manchmal auf Durchzug. Sie meint dann, Dinge entdeckt zu haben, die ihre ungeteilte Aufmerksamkeit benötigen & keinesfalls warten können & kommt erst zurück, wenn sie ihre urwichtigen Angelegenheiten erledigt hat.

Gewachsen ist sie in der letzten Zeit nicht mehr, sie hat also nach wie vor eine Schulterhöhe von 33cm, wiegt 6,8kg & so sieht sie aus:

Alison

15.07.2008

Alison hat eine wahrhaftige Express-Läufigkeit hingelegt & ist nach 14 Tagen nach Blutungsbeginn bereits komplett damit durch: kein Ausfluss mehr & die Vulva ist fast wieder auf Normalgröße abgeschwollen. Die Rüden interessieren sich jedoch noch sehr für sie, was die junge Lady auch noch sichtlich genießt.

Nachdem wir ein paar Tage intensiv mit viel Leckerli-Einsatz geübt haben, lässt sie sich im Wald wieder prima abrufen - meistens jedenfalls.

31.07.2008

Seit ein paar Tagen hat unsere junge Dame ein neues Lieblingshobby: Frisbee! Wie eine Verrückte ist sie hinter den Scheiben hinterher, greift sie & bringt sie wieder. Dabei ist sie ansonsten kein wirklich guter Apportierer, sondern rennt lieber mit der Beute Kreise & gibt damit an. Alison fängt bereits jetzt nahezu alle Roller perfekt & hat schon in der 3. Trainingseinheit - jede zwischen 5-10 Minuten - die erste Frisbee aus der Luft gefangen. Da sie noch im Wachstum ist, werfen wir die Scheiben keinesfalls so, dass sie danach springen muss, sondern sie bequem aus dem Lauf heraus greifen kann.

Hier ein paar Schnappschüsse von Alison & ihren Scheiben:

Alison
Alison

Little Miss gefällt den Rüden immer noch ausgesprochen gut. Sie selbst findet deren Aufdringlichkeiten & Verliebtsein mittlerweile jedoch ganz schön lästig. Sie quiekt & schnappt dann wie eine zickige Stute & es fehlt bloß noch, dass sie auch noch auskeilt. Danach entschuldigt sie sich aber augenblicklich & möchte spielen, was die Rüden jedoch irgendwie nicht so recht verstehen.

26.08.2008 - 11,5 Monate

Vor ein paar Wochen haben wir beschlossen, dass es endlich an der Zeit ist, Alison intensiv in der Unterordnung zu trainieren, um sie auf die Begleithundeprüfung im Frühjahr vorzubereiten. Dank des Clickers & der vielen Leckerlis ist sie mit Feuereifer dabei & läuft bereits nach kurzer Zeit eine tolle Leinenführigkeit & Freifolge. Auch beim Abrufen zeigt sie meist einen nahezu perfekten Vorsitz.