Alisons Entwicklung

03.09.2009 - 24 Monate

Heute hat Alison ihren 2. Geburtstag gefeiert! Seit den frühen Morgenstunden regnete es in Strömen & wir befürchteten schon, dass unser Geburtstagsausflug mit Brüderchen Capo im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen würde. Dann ließ der Regen am Nachmittag aber endlich nach & sogar die Sonne kam noch raus, sodass die Geschwister den gemeinsamen Ausflug genießen konnten.

06.09.2009

Gestern waren wir beim Verein "Glück auf" Goslar zum Agility-Turnier. Alison durfte wieder in der A1 als "weißer Hund" außer Konkurrenz an den Start gehen. Während sie vor 2 Wochen noch ganz ruhig auf mein Signal zum Start gewartet hatte, wusste sie dieses Mal schon ganz genau, worum es ging. Das junge Fräulein war so aufgeregt, dass sie nicht mehr abwarten konnte, bis sie abgerufen wurde, sondern lieber selbst entscheiden wollte, wann es losgeht. Trotzdem hat das Läuschen alles in allem eine tolle Leistung gezeigt & war sogar im 3. Lauf des Tages noch voll konzentriert. Obwohl wir keinen einzigen fehlerfreien Lauf hatten, waren einige von Alison wohl sehr beeindruckt & haben mich deshalb angesprochen. Ich bin so stolz auf meine kleine Lausemaus!

Alison bei ihrer Vollbremsung auf der Wippe:

Alison auf der Wippe

14.09.2009

Zusammen mit Capo waren wir dieses Wochenende wieder in Leipzig zur Nationalen sowie Internationalen Ausstellung. Nach ihrem 2. Geburstag mussten die Geschwister das 1. Mal in die offene Klasse. Alison hat sich auf dem Richtertisch wieder ziemlich unwohl gefühlt, als Richterin & Anwärterin sie gleichzeitig begutachten wollten. Ansonsten war sie im Ring aber wieder bestens aufgelegt & hat all ihren Charme spielen lassen. Samstags wurde sie mit V2 bewertet, bekam das Reserve-CAC/ -CACIB & war damit zweitbeste Hündin. Am Sonntag gewann sie ihre Klasse & wurde außerdem zur Besten Hündin gekürt.

Die erfolgreichen Vivid Gems in Leipzig:

Alison & Capo mit Pokal

01.10.2009

Seit dem 14.09.2009 ist es amtlich & heute bekamen wir es auch schwarz auf weiß: Alison ist zur Zucht zugelassen worden! Sie erhielt dabei eine sehr schöne Beurteilung von der Zuchtwartin.

10.10.2009

Heute waren wir in Eggenstedt beim DVG-Mitgliedsverein Allerwölfe e.V. zum Begleithundepokalkampf. 16 Teams aus ganz Sachsen-Anhalt gingen an den Start & unsere Lausemaus war unter all den Deutschen Schäferhunden, Rottweilern, Dobermännern, Retrievern, etc. die Kleinste. Zuerst hörten wir belustigende Kommentare wie "Ach, ich wusste gar nicht, dass Katzen hier auch mitmachen können!", nachdem Alison aber eine recht solide Leistung gezeigt hatte, bekamen wir gebührende Anerkennung. 13 andere - überwiegend Gebrauchshunde - konnten wir auf die Plätze verweisen & durften uns somit über den 3. Platz in der Einzelwertung freuen. Damit gelang es uns sogar als einziger Vertreter unseres Vereins auch in der Vereinswertung den 3. Platz für den Agility-Club Karolinenhof e.V. zu holen.

25.10.2009

Alison ist heute bei unserem vereinseigenen Agility-Turnier in der Reithalle in Pietzpuhl an den Start gegangen. Wieder einmal lief es nicht ganz wie geschmiert: Wir kassierten eine Verweigerung im Jumping & 2 im A-Lauf, waren damit aber immer noch besser bzw. mit 4,63 m/sec im Jumping schneller als die Konkurrenz. So fanden wir uns am Ende des Tages zweimal auf Platz 1 wieder & führten damit auch die Gesamtwertung in der A0 small an.

17.11.2009

Seit Sonntag ist Alison wieder läufig, diesmal bereits zum 4. Mal. Da sie in dieser Hitze belegt werden soll, waren wir heute beim Tierarzt, um einen Abstrich für eine bakteriologische Untersuchung nehmen zu lassen. Nächten Montag haben wir einen weiteren Termin zur Bestimmung des idealen Deckzeitpunktes.

24.11.2009

Heute war der entscheidende Tag: Der gestrige Abstrich & Progeterontest hatten den heutigen Tag als günstig für den 1. Deckversuch ausgewiesen. Und so kam es also heute zum ersten Zusammentreffen zwischen Miss Always in Motion & dem für sie Auserwählten. Beide waren sich auf Anhieb sehr zugetan & so wurde der Deckakt nach kurzem Spielen & Umwerben problemlos vollzogen. Alison hat alles ganz tapfer & souverän gemeistert, auch wenn das Hängen nach ihrem Geschmack hätte kürzer ausfallen können. Da sie die Bewegung nicht nur im Namen trägt, sondern sie ihr auch im Blut liegt, fällt es ihr eben manchmal schwer, ruhig zu verharren.

Nun warten natürlich alle gespannt auf die Folgen dieser Verpaarung. Weitere Informationen folgen unter Nachzucht sowie im Trächtigkeitstagebuch.